TELEPORT zeichnet Vertrag für die Microsoft Cloud Deutschland

Halle/Barleben, 21.09.2016 – Als einer der ersten Microsoft Partner hat TELEPORT Verträge für Azure Deutschland der Microsoft Cloud Deutschland abgeschlossen.
Neben bereits bestehenden Angeboten aus europäischen Rechenzentren können damit nun auch auf Microsoft Azure basierende Clouddienstleistungen der TELEPORT aus deutschen Rechenzentren angeboten werden. Durch die Verteilung der Microsoft Cloud Deutschland auf zwei lokal getrennte Rechenzentren sind auch hier georedundante Angebote möglich, ohne das Land verlassen zu müssen.

„TELEPORT wird damit Kundenanforderungen nach Serverstandort Deutschland gerecht. Wir freuen uns, nun endlich bewährte Technologien aus der hochverfügbaren Azure Cloud aus Deutschland heraus anbieten zu können. Als in Sachsen-Anhalt verwurzeltes Unternehmen erfreut es uns natürlich besonders, einen der Standorte direkt im Land zu haben.“

Weiterführende Informationen: