2020 Modernisierung „Sags uns einfach“

Das Ideen- und Beschwerdemanagementsystem„Sags uns einfach“ befindet sich in der Modernisierung und hat dieses Jahr eine neue technische Basis erhalten. Somit erhält „Sags uns einfach“ neben einen neuen Redaktionsoberfläche mit wählbarem Design auch die Kompatibilität zu verschiedenen Bildschirmauflösungen, um die Nutzung mobiler Endgeräte weiter zu optimieren. 

Die modernisierte Variante ermöglicht weiter eine Kommunikation zum Melder direkt über das eigene E-Mail-Postfach sowie über interne Aktionen oder auch über das gewohnte Webseiten-Formular. Dafür ist kein eigener System-Zugang notwendig. Weiterhin unterstützt die neue Oberfläche bspw. das Übermitteln textlicher Inhalte, Bilder und Meldungsorte. Die neue Oberfläche verfügt zudem über Funktionen wie die Anonymisierung der Melderdaten oder Antwortvorlagen für eine schnellere Bearbeitung. 

Die neue technische  Basis für „Sags uns einfach“ besitzt eine Benutzerverwaltung, die auch eine eine Anmeldungen über bestehende Systeme wie Office 365 bzw. künftig das OZG-konforme-Servicekonto erlaubt. Zudem können auch weiterhin administrative sowie individuelle Lese- und Schreibrechte definiert werden. Auch Kontakte und optional Firmen werden mit Hilfe der neuen Technologie zentral verwaltbar. 

Mit einzelnen Kommunen befindet sich die neue technische Basis für das Ideen- und Beschwerdemanagementsystem  „Sags uns einfach“ bereits in der Pilotphase. Nach der Pilotierung soll die vollständige Migration erfolgen und somit auch weitere bestehende Melderteilnehmer zur Verfügung stehen. Hierzu werden die bestehenden Teilnehmer mit entsprechendem Vorlauf kontaktiert.