Kommunales Ortsrecht

Die Anwendung „Kommunales Ortsrecht“ ist ein Modul der Infodienste und dient der Erfassung geltenden Ortsrechts durch Kommunen.

Die einmal erfassten Ortsrechtsinformationen lassen sich auf Kommunal- wie Landesportalen nutzen und ergänzen entsprechende Informationen zu Leistungen, Zuständigkeiten und Online-Diensten der Kommunalverwaltung. Die Orientierung am „Handbuch der Rechtsförmlichkeiten“ sowie die verfügbare REST-API sorgen für hohe Kompatibilität bei der Nachnutzung der Informationen.

Anwendungsbeispiel

Die Anwendung ist unter dem Namen „KSH-Recht“ in die Infrastruktur des Basisdienstes Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein (ZuFiSH) integriert.

Eine Amtsverwaltung kann zum Beispiel amtsbezogene Rechtsvorschriften und auch die Rechtsvorschriften der amtsangehörigen Gemeinden auf ihrem Amtsportal anbieten. Entsprechend gilt dies für eine Kreisverwaltung. Eine Gemeinde kann ebenso ihr Ortsrecht auf ihrem eigenen Gemeindeportal anbieten.

Weitere Informationen und Anwendungsbeispiele:

Passende TYPO3-Extension: