Safer-Internet-Day 2020

Am 11. Februar 2020 findet zum 17. Mal in Folge der internationale Safer Internet Day statt – der auch liebevoll als “SID” abgekürzt wird. Dieses Jahr widmet sich dieser Thementag dem Motto ‚Together for a better Internet‘ und soll Menschen jeden Alters dazu bewegen, sich mehr um ihre eigene Sicherheit im Umgang mit dem Internet zu bemühen. Gerade mit der am 25. Mai 2018 verbindlich geltenden Datenschutz-Grundverordnung, hat die Europäische Union höhere Standards für einen sicheren Umgang im Internet vorangetrieben, die unter anderem auch im Bezug der Digitalisierung in der Verwaltung zu berücksichtigen sind.

Auch hier spielt ein sicheres Internet eine wichtige Rolle. Das weiß auch die TELEPORT GmbH, die mit Ihren Infodiensten eine Plattform zur Abbildung von Verwaltungsleistungen und den zugehörigen Zuständigkeiten im verwaltungspolitischen Gebiet für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen entwickelte. „Auch die Infodienste sowie auch unsere weiteren Produkte mussten wir eine komplette Datenschutzüberprüfung unterziehen und entsprechende Anpassungen vornehmen, um allen Nutzern ein sicheres Bewegen auf unseren Plattformen zu ermöglichen“, so der TELEPORT-Geschäftsführer Thomas Patzelt.  Die Infodienste sind mittlerweile in acht Bundesländern Deutschlands zur Beauskunftung von Verwaltungsleistungen im Einsatz. „Da ist viel Sorgfalt geboten”, fügt Thomas Patzelt ergänzend hinzu.

Vom 17. bis 19 März 2020 präsentiert sich die TELEPORT GmbH auf der TWENTY2X Messe in Hannover und steht dort Besuchern zum Thema Digitalisierung und E-Government zur Verfügung.