Paradebeispiel für Verwaltungskooperation in der MRN

Der Beitrag „115 – Gemeinsame Sache“ aus der Juni-Ausgabe der Kommune 21 ist nun auch online verfügbar.

„Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz kooperieren im Rahmen der Metropolregion Rhein-Neckar auch beim einheitlichen Behördenruf. Dem Verbund angeschlossen hat sich unter anderem der Kreis Bergstraße.“

Der Kreis Bergstraße, einer der ersten Nutzer des HessenFinders, berichtet im Artikel über die Inhalte und Vorzüge dieser Verwaltungskooperation. Für TSA ist dies eine klare Bestätigung unseres seit vielen Jahren gelebten Ansatzes kooperativen eGovernments. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Weiterführende Informationen: