Für unsere Kunden und Geschäftspartner: Information der TELEPORT zum Umgang mit der Corona-Situation

Bereits am 25.02.2020, mit Auftreten der ersten Corona-Fälle in Italien, hat die TELEPORT Gruppe ihre Notfallpläne aktiviert und an die aktuelle Situation angepasst. Dazu gehörte in der ersten Stufe die verstärkte Ausstattung aller Standorte mit geeigneten Desinfektionsmitteln und die vorausschauende Bekanntgabe von Verhaltensregeln für die Mitarbeiter im Unternehmen und beim Auftreten von Verdachtsfällen im beruflichen und privaten Umfeld. Zudem wurde die Home-Office-Readiness, also die Möglichkeit von zu Hause aus uneingeschränkt arbeiten zu können auf alle Mitarbeitende ausgeweitet.

Am 12.03.2020 wurde in einer weitergehenden Maßgabe festgelegt, dass allen Mitarbeitern der Bereiche Entwicklung, Consulting, Administration und Vertrieb empfohlen wird, das Home-Office zu nutzen. Durch regelmäßige virtuelle Team-Meetings wird die effektive und qualitativ hochwertige Zusammenarbeit gesichert.

Darüber hinaus wurde durch die Geschäftsführung festgelegt, dass bis auf genehmigte Ausnahmen keine Dienstfahrten sowie keine Meetings mit Firmenfremden in den Räumen der TELEPORT stattfinden. Zur Sicherung notwendiger Kunden- und Lieferantenkommunikation ist die Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel empfohlen, die allen Mitarbeitern in jeder Ausprägung zur Verfügung steht. Dafür bitten wir unsere Kunden und Geschäftspartner um Verständnis.

Denn: Diese Maßnahmen sind motiviert vom Verantwortungsbewusstsein der TELEPORT für die Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sowie von Verantwortung für die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft.

TELEPORT ist technisch, organisatorisch wie auch finanziell gut auf die Krisensituation vorbereitet und hat alle denkbaren Vorkehrungen getroffen, um die Dienstleistungen für seine Kunden jederzeit zuverlässig und in gewohnter Qualität zu liefern.

Wir werden jederzeit offen über unseren Umgang mit der Lage sowie über eventuell auftretende Gefährdungen unserer Kunden und Geschäftspartner informieren und sorgfältig und verantwortungsbewusst handeln.

Ihre gewohnten Support-Wege und Ansprechpartner stehen weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.